Share

Share

Unsere Orgel wird wieder gespielt

15 September 2022

Zu den Aufbrüchen des Jahres 2022 gehört auch, dass die Orgel in unserer Kloster- und Wallfahrtskirche wieder regelmäßig gespielt wird. Die Orgel stammt von Joseph Aigner (1809-1887), dem bedeutendsten Tiroler Orgelbaumeister des 19. Jahrhunderts. In einigen Werkübersichten Aigners wird sie allerdings nicht aufgeführt. Als „Bergorgel“ hat sie keine Zungenregister, da die ständigen klimatischen Veränderungen in dieser Höhe bei diesen Registern einen konstanten Nachstimmbedarf erzeugen.

Im Mai dieses Jahres wurde unsere Orgel durch den erfahrenen Orgelbauer Martin Pirchner überholt. Seitdem teilen sich verschiedene Organisten in die Aufgabe, unsere Gottesdienste zu begleiten, darunter Florian Domanits, Simon Brandlechner (Ass. Domorganist in Bozen), Michael Rexeis und gelegentlich auch der Bezirkshauptmann a.D. Hofrat Dr. Karl Mark.

In den Sommermonaten findet an jedem zweiten Sonntag um 14.00 ein Orgelkurzkonzert statt, das jeweils auf Facebook angekündigt wird.

Unsere jungen Organisten veröffentlichen regelmäßig Clips auf Youtube:

Michael Rexeis

Simon Brandlechner

Florian Domanits

    Read more news